Zufällige Trümmerfelder

  • Wie stehst du zu den zufälligen Trümmerfeldern? 1 = Gefällt mir sehr bis 5 = Gefällt mir überhaupt nicht. 8

    1. 1 (2) 25%
    2. 2 (1) 13%
    3. 3 (2) 25%
    4. 4 (0) 0%
    5. 5 (3) 38%

    Hier geht es um zufallsgenerierte Trümmerfelder.


    Vorschlag:


    Es sollten Trümmerfelder verschiedener Größe (z.b. im Bereich von 1.000 - 2.500.000) zufällig überall in den Systemen generiert werden.

    Geschehen sollte das jeden Tag für ein Drittel aller TF. Also so dass jeden Tag ein paar neue hinzu kommen und die die schon 2 Tage liegen wieder verschwinden.

    Die Wahrscheinlichkeit für große TF sollte natürlich geringer sein als die von kleinen.

    Die Dichte stelle ich mir im Bereich von 1 - 3 TF pro Sonnensystem vor. Ausreißer von 0 - 5 pro System können natürlich auch sein.


    Der Sinn und Zweck:


    - Recycler werden wieder nutzbringender. Vor allem lohnt es sich dann auch für Neulinge auf Recycler hin zu arbeiten oder für Miner die sonst kaum oder keine Recycler brauchen weil sie ja nicht großartig in Kämpfe verwickelt werden.

    - Zusätzliches Einkommen was besonders am Anfang von größerer Bedeutung ist wenn es noch keine Inaktiven gibt.

    - Die von selbst erscheinenden und verschwindenden TF vermitteln den Eindruck von mehr Aktivität im Uni. Wer weiß bei wem es da wieder gekracht hat. Piraten die einen Frachterkonvoi überfallen haben? Und hinterher waren vielleicht Plünderer am Werk und haben aufgeräumt.

    - Es brächte mehr Beschäftigung für die Spieler danach zu suchen und sie einzusammeln was dann so oder ähnlich aussehen könnte: http://acms-online.de/oekoland…es/huehner/huehner_02.jpg

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

    Edited 2 times, last by Herbstflamme ().

  • Tut mir leid aber ich finde das ist der größte Quatsch den ich je gehört habe... sowas hat in lost-worlds , ogame etc. Nichts zu suchen und ist nichts weiter als eine andere Form von Push.


    Zudem entdecken diese TF's dann zu 90% nur die Hobbylosen die den ganzen Tag durch die sys klicken.


    Des weiteren wird dann hier kein skill mehr belohnt sondern Glück.


    Nette Idee aber nicht für dieses Spiel.



    Edit:


    Also beim zweiten mal durchlesen wirds noch schlimmer :D aber sorry rec's haben dann wieder einen Sinn? Also haben die in einem aktiven Universum immer und vorallem bauen Miner auch rec's um Tf's zu klauen etc.


    Vorallem zwingt einen doch keiner Rec's zu bauen als Miner ? Mit der Sinnhaftigkeit als Argumentation könnte ich auch sagen das ich als Fleeter keinen Sinn in Kampflotte sehe wenn jeder savet also möchte ich Random Planeten mit Rohstoffen gespawnt haben zwischen 100k - 3kk an Rohstoffen drauf :D


    Also meiner Meinung nach 100% nope :D

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

    Edited once, last by had3s ().

  • Ich bin schon auf deine Vorschläge gespannt die du hier bald machen wirst.


    Zudem entdecken diese TF's dann zu 90% nur die Hobbylosen die den ganzen Tag durch die sys klicken.

    Des weiteren wird dann hier kein skill mehr belohnt sondern Glück.


    Also beim zweiten mal durchlesen wirds noch schlimmer :D aber sorry rec's haben dann wieder einen Sinn? Also haben die in einem aktiven Universum immer und vorallem bauen Miner auch rec's um Tf's zu klauen etc.


    Dass die die sich Zeit dafür nehmen mehr davon haben ist immer so. Bei inaktiven noch viel mehr als bei den TF. Im Vergleich zu den Inaktiven fallen die TF da nicht ins Gewicht die hätten nur am Anfang eine größere Bedeutung wenn es noch keine Inaktiven gibt. Und ich glaube als jemand der Wert darauf legt dass der Uni-Neustart in seinen Urlaub fällt findest du auch noch die Zeit dafür^^


    Ich denke damit das Spiel so aktiv wird dass Recycler wie du sagst "immer einen Sinn" haben braucht es schon sehr viele aktive Spieler.

    So viele dass größere TF unter den Tisch fallen oder zufällig zum rechten Zeitpunkt entdeckt werden können. Dass es wieder so wird halte ich im Idealfall für grenzwertig wenn nicht ausgeschlossen.

    Diese Zeiten sind einfach vorbei. Wäre natürlich schön.


    Aus Miner Sicht würde ich sagen... Eine kostspielige Recycler Flotte bauen die nicht all zu oft zum Einsatz kommt und auch wieder eine Zielscheibedarstellt... und das Glück zu haben ein durch einen Kampf entstandenes großes TF zu finden oder jemanden zu kennen der sagt "huhu meine flotte ist gleich weg. kannst du das TF mal einsammeln damit der Andere es nicht bekommt?" der sich natürlich auch alle mühe geben wird das TF als erster zu bekommen. Da... würde ich es mir zweimal überlegen ob ich meine Rohstoffe für Recycler vergeude.


    Für die zufälligen TF bräuchte man dann nicht einmal so viele.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

    Edited once, last by Herbstflamme ().

  • Ein gutes Spielprinzip brauch keine Verbesserungen.


    Quote



    Ich denke damit das Spiel so aktiv wird dass Recycler wie du sagst "immer einen Sinn" haben braucht es schon sehr viele aktive Spieler.

    Da sind wir schon beim Punkt. Man sollte sich erstmal Gedanken um aktive Spieler machen, dann wäre der Vorschlag gar nicht nötig.

    Lost-Worlds ist gut wie es ist und hat deswegen diese Fan Gemeinde.


    Wenn du solche Spiele auf faire Art länger gespielt hättest, wüsstest du einfach das der Vorschlag zu diesem Spiel Prinzip nicht passt.


    Tut mir leid aber nehm es mir nicht böse.

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

    Edited once, last by had3s ().

  • Vorallem wo bleibt dann der Wettbewerb ? Gerade am Anfang?

    Wenn dann vor einem Spieler ein 3kk Tf spawnt ?

    Der macht dann easy 3.000 Punkte.


    Also in meinen Augen ist das Quatsch aber vll sehe ich das ja auch nur so.


    Lasse mich gerne mit Argumenten überzeugen.

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • Wenn dann vor einem Spieler ein 3kk Tf spawnt ?

    Der macht dann easy 3.000 Punkte.


    Da hast du Recht das wäre blöd. Aber wenn die Idee schon ausgereift wäre bräuchten wir nicht darüber diskutieren.

    In LW wird das Uni ja immer wieder neu gestartet. Ein Anfang und ein Ende. Das könnte man da mit ausnutzen. Auf die Gefahr hin dass das Ganze jetzt noch komplizierter wird aber man könnte die Größenordnung der TF am Anfang geringer halten und mit der Zeit steigern.


    Quote

    Ein gutes Spielprinzip brauch keine Verbesserungen.

    Dazu sage ich nur... Nokia wird immer Weltherrscher bleiben!


    ups.. doch nicht..

    Ich bin auch immer dieser Meinung gewesen. Eigentlich bin ich das noch. Aber es scheint wohl so zu sein dass ein Echtzeitspiel dem Wandel seiner Zeit unterworfen ist. Es muss sich auch entwickeln sonst laufen die Spieler irgendwann weg und spielen anderen scheiß mit Elfen und Dörfern und was die nicht alle heute für einen Schrott spielen.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

    Edited once, last by Herbstflamme ().

  • Das ist Voraussetzungen , also das sich die Größe der Tf's sich dem Fortschritt des Universums anpassen.


    Aber zufällige TF's müsste man lange testen um eine Balance zu bekommen und gerade am Anfang würde das zu einer Überproduktion an Rec's führen.


    Ich spiele seit knapp 13 Jahren solche Spiele und ich kann dir eins sagen , die kleinste Ungleichheit in so einem Spiel führt sofort zu Chaos. Als Beispiel guck dir in Ogame das Universum an wo gayforge auf die Idee kam den Laderaum von Recs zu vergrößern.


    Das war eine voll Katastrophe.


    Das System wie es in Lost-Worlds herrscht hat eine Balance die seines gleichen sucht und funktioniert deswegen auch so gut und das seit Jahren.


    Wenn man zu viel und so entscheidende Sachen ändert , die in das Spiel Eingreifen geht das meist nach hinten los.


    Beste Beispiel ist Ogame.

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • So ich bin auch immer für Vorschläge zu haben, aber ich muss sagen das auch ich mit demTF´s nichts wirklich anfangen kann...das bringt dann wirklich nur den 24/7-zockern was, die nur langeweile haben...Flamme, wenn die leute die ihre freizeit bzw urlaub für das spiel opfern mehr von spiel haben sollen, dann sollen sie nicht passiv tfs suchen sondern aktiver spielen und eventuell die leute farmen...also die idee ist so nicht ganz schlecht aber eventuell etwas kontraproduktiv da sich dann vielleicht einige zu sehr auf die tfs stürzen bzw nur danach suchen und wie ihr schon festgestellt habt die idee noch recht unausgereift ist. und die recs sind nicht unnütz das kommt uns nur so vor...in einem aktiven uni brauch man seine recs fast jeden bis jeden zweiten tag.

    ich hatte aus langeweile mal wieder in 2 ogame unis begonnen einem miner- und nem speed-uni und ich muss sagen es ging schnell nach oben die recs wurden wie gesagt als fleeter fast jeden tag fast gebaucht...

    vielleicht ist deine idee für einen späteren zeitpunkt besser geeignet, Flamme.

    ich kann had3s schon verstehen, zu viele neuerungen machen das spiel insich eventuell kaputt und den spielfluss etc und an Ogame sieht man was aus kleinigkeiten die eigentlich kaum einfluss aufs spielgeschehen haben werden kann, also zu viele sachen die das "großwerden" am anfang beschleunigen sollen sind in meinen augen etwas fehl am platz, denn bei jedem game ist der anfang schwer und man hat wenig ziele wenn es keine inis aber gerade in diesem level bilden sich feindschaften sowohl freundschaften wenn das nicht mehr gegeben ist dann spielt jeder neutral bis zum tag X wo die tfs für die einen spieler zu klein werden denn es kommen wahrscheinlich immer mal neue gamer dazu wenn die ersten 10 leute schon 1mio punkte haben...wie soll das dann mit den tfs werden die sich ja mit dem spiel weiterentwickeln sollen?
    das LW wie wir es damals alle kennengelernt haben ist das spiel was uns gefesselt hat und die Gamer natürlich!

  • Was ich mich frage ist: Welchen Zweck hat dieser Vorschlag? Ich verstehe das nun erstmal so, durch Zufallsereignisse mehr Abwechslung in ein sonst ruhiges Universum zu bringen. Das ist etwas, worüber es sich absolut nachzudenken lohnt.


    Das ist weniger wichtig in aktiven Universen, wie wir es hoffentlich nach einem Neustart haben.


    Davon abgesehen kann man sich die Frage stellen: Kann man das Ziel auch anders erreichen? Und hier würde ich sagen gibt es andere Möglichkeiten, die m. E. besser geeignet sind. Zum Beispiel Bots: Sie fordern mehr Interaktion durch Spieler ein. Anderes Beispiel Expeditionen: Auch sie fordern etwas mehr Interaktion und bieten durch die stärkere Ungewissheit mehr „Action”.

  • Biggerskimo

    Added the Label In Diskussion
  • Da sich bisher keine überzeugende Lösung aufgetan hat und auch keine Aktivität mehr ist, markiere ich das Thema mal als "Wird nicht umgesetzt". Das soll keine prinzipielle Ablehnung sein; wenn die Idee konkreter ausgearbeitet wird und auf mehr Akzeptanz stößt, könnte sie durchaus nochmal aufgegriffen werden.

  • Biggerskimo

    Set the Label from In Diskussion to Wird nicht umgesetzt