Haltende Flotten bei Spionage sichtbar

  • Die Überschrift sagt es schon. Im alten Uni war das nicht so. Da musste man um sicher zu gehen dass am Ziel keine Flotte hält mit einer Sonde angreifen (was ja kein Kraftakt ist).

    Sichtbare haltende Flotten im Spiobericht machen die Möglichkeit Fallen zu stellen völlig zu nichte die zwar nur sehr selten zum Einsatz gekommen sind weil es auch nicht immer so einfach ist und Glück erfordert aber das Spiel um eine Möglichkeit bereichert hat die nun weg ist. So ist es jetzt ohne Phalanx oder Informationen vom Ziel überhaupt nicht mehr möglich zu verteidigen oder Fallen zu stellen da man seine eigene Flotte sonst in Gefahr bringt Totaler Mist.


    Ist das jetzt ein Fehler oder so gewollt? Ich rege mich nur darüber auf weil ich die Möglichkeit einräume dass das absichtlich jetzt so gemacht wurde in dem Fall bitte ich um Meinungen dazu ansonsten wenn es ein Fehler ist... schnell weg damit! .. Bitte*

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • Im alten Uni war das nicht so.

    Der ständige Rückgriff auf das "alte" OGame, wie auch im Discord auch schon geschehen, ist übrigens falsch:

    Naja dann war es nicht das alte Ogame sondern das alte Lost Worlds =D aber ich war mir sicher das es nicht so gewesen ist und danke Katze für die Bestätigung das ich nicht bekloppt bin...

    Haltenden Flotten in Spionageberichten <--- Abstimmung

    ist aber jetzt so gewollt... und bevor das umgestellt wurde war es ein "Bug", was wir uns jetzt ständig anhören dürfen weil wir so Largo erwischt hatten...

  • ist aber jetzt so gewollt... und bevor das umgestellt wurde war es ein "Bug", ...

    *Heul* Dann sollte es dafür zumindest einen Kompromiss geben. z.b. dass die haltende Flotte im Spiobericht unsichtbar bleibt wenn die Spiotechnik des Flottenbesitzers hoch genug ist um die Flotte zu verbergen. Dann... und auch so wie es jetzt ist wäre es nicht schlecht wenn der haltende Spieler informiert wird wenn der Planet wo man hält spioniert wurde.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • Da wird es glaube ich, keine Diskussion mehr zu geben, da die ganzen *Ironie start* "Fleeter" *Ironie ende" hier dafür abgestimmt haben wie es sein soll..


    Meiner Meinung ist es doppel gemoppel aber die "mehrheit" hat entschieden

  • Da ist meine Stimme nicht mit dabei. Die zählt schließlich für 10! Ich mag sowieso keine Abstimmungen die eine zeitliche Begrenzung haben. Was Lap.. ich meine.. was für unvernünftige Spieler* haben da denn so einen Mist abgestimmt?


    Menschen müssen geführt werden. Seit wann weiß die Mehrheit denn was gut für sie ist?

    Aber nein mal im Ernst. Man stelle sich vor die meisten Stimmen stammen von Spielern die nach kurzer Zeit schon wieder abgewandert sind und der harte Kern der bleibt hat dagegen gestimmt. Das wäre doch ein dickes Ding oder?

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • Man stelle sich vor die meisten Stimmen stammen von Spielern die nach kurzer Zeit schon wieder abgewandert sind und der harte Kern der bleibt hat dagegen gestimmt.

    Man stelle sich vor da gibt es Miner die es eigentlich nicht interessiert und dafür gestimmt haben und die menge an votes spricht auch für sich aber Biggy hat ja entschieden das der Zeitraum lang genug war... die ganze geschichte interessiert nur so lange wie keine Monde da sind, danach wäre es eh egal aber bis dahin finde ich die variante mit Haltenden Flotten im Spiobericht nicht sehen aber im Killerspio bericht, am besten und dann macht es auch sinn das man auf willkürlichen fremden planeten halten kann, so wie es zurzeit ist, macht es absolut keinen sinn... Ich will da aber auch nicht mehr groß was dazu sagen =)

  • ..... und warum ist das jetzt so wichtig, ob man/frau die haltende Flotte im Spio-Bericht sieht/nicht sieht??


    Bei Fall 1 schicke ich kurz vor Einschlag Spio-Sonden zur Kontrolle


    Bei Fall 2 schicke ich kurz vor Einschlag eine Kamikaze-Sonde zur Kontrolle


    und in beiden Fällen wird bei einem grossen Flotten-Gemetzel die angreifende Flotte verlangsamt, so dass auch eine noch so genau getimte Abfangflotte gesichtet wird


    .... wo ist da welcher Überraschungs-Effekt?? Oder gibt's noch eine andere Möglichkeit, die ich noch nicht kenne??


    P.S.: ich hab' übrigens für Sichtbarkeit gestimmt :)

    "Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und die menschliche Dummheit - wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin"

    Albert Einstein

  • P.S.: ich hab' übrigens für Sichtbarkeit gestimmt :)

    *Würgen*


    Mit einer Sonde die Flotte verlangsamen geht hier nicht.

    Quote

    Bei Fall 1 schicke ich kurz vor Einschlag Spio-Sonden zur Kontrolle

    Sinnlos wenn die haltende ja nicht im Spiobericht zu sehen wäre.


    Quote

    Bei Fall 2 schicke ich kurz vor Einschlag eine Kamikaze-Sonde zur Kontrolle

    Wenn du das jedes Mal tun würdest aber das glaube ich nicht. Bei geplanten Gefechten bestimmt aber meine Intention war ja z.b. Spieler vor gewöhnlichen kleinen Beutezügen mit überwiegend Transportern und ein paar Kampfschiffen verteidigen. Da schickt in der Regel nie jemand eine Sonde vor Einschlag auf Angriff.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • - wenn die Flöttchen hier nicht verlangsamt werden können, na dann ist das ja wunderbar - brauchste Deine verteidigende Flotte nur richtig getimed auf den angegriffenen Plani setzen und gut ist


    - andere Frage: wozu sind Regeln da?? Dass man/frau sie eventuell den Umständen anpasst??:)


    P.S.: "Fall 1" und "2" beziehen sich auf ".....im Spio-Bericht sieht/nicht sieht??"

    "Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und die menschliche Dummheit - wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin"

    Albert Einstein

  • Biggerskimo

    Added the Label Kein Fehler