Verhalten zerstörter Flotten & Verteidigungen im neuen Universum

  • Steht doch jetzt auf "Umsetzung vor Neustart"

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • Finde ich gut. Man kann es zumindest mal ausprobieren. Und ich finde auch dass man nicht vergessen sollte dass der Grad zwischen einer schlechten Änderung zu einer Guten sehr schmal sein kann.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • Der Thread wurde ja nicht nur für Flottenflucht gestartet, sondern auch zur Diskussion der anderen Werte (z.B. Flotte ins TF). Ich bin trotzdem auf jeden Fall der Meinung, dass die Flottenflucht aktiviert werden sollte. Ich kann eure Wünsche aber bei den Prozentsätzen einbeziehen.

  • Hmm... Ich weiß nicht. Ein größerer Prozentsatz an Flotte ins TF würde ich mir schon wünschen aber ich kann eventuelle negative Folgen nicht abschätzen. Welche Nachteile könnte das haben?


    Bei Verteidigung bin ich auch wieder gespalten.

    Ich finde es sollte sich weniger lohnen Verteidigung zu zertrümmern und davon zu profitieren. Wie kommen die Trümmer vom Planeten überhaupt ins All hat sich das schon mal jemand gefragt? ^ ^

    Andererseits besteht dann wieder die Gefahr dass sich Bunkern (Boo). Und wenn man dann beim Aufbrechen der Verteidigung nur Verlust macht wäre auch blöd.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • 5% Deff ins TF müssen mindestens sein!


    Zu viel Fleet ins TF führt zu extremen Bob Angriffen, siehe Beispiel ogame Universum Virgo mit 70% Fleet ins TF deswegen maximal 40% wobei 35% auch reichen.

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • Aktuell gehen 5% Deff ins TF oder? Ich finde das ganz ok... Damit kann man deffen, und wer unbedingt will kann so energisch Fleet bauen um gewinnbringend eine Deff zu knacken. - 30% Fleet ins TF finde ich auch schon ganz angebracht, allerhöchstens 40%


    Bezüglich der Flottenflucht:

    Wie wär es wenn nur zivile Schiffe fliehen können, während die Kampfschiffe vor ihrer Zerstörung die zivilen retten?


    Natürlich kommt wieder jemand um die Ecke mit dem Spruch "Wer nicht savet hat Pech gehabt, Kriegsspiel bla bla", in einem realen Krieg stehen allerdings auch nicht die Sanitäter an der Frontlinie.


    Rohstoffe werden dabei nicht zu retten sein, außer vllt 10% vom Deuterium. Unter zivile Schiffe würde ich jedoch lediglich die Transporter zählen.

    Spionagesonden sind letzten Endes auch Werkzeuge für den Kampf.

    Recycler taugen nichts, wenn es keine Kampfschiffe gibt.


    Offene Fragen wären dabei:

    - Was macht man bei Farmflotten? (2k KTs, 10 Schlachtschiffe o.ä.)

    - Wohin oder wie lange retten sich die Transporter?

  • Quote

    Bezüglich der Flottenflucht:

    Wie wär es wenn nur zivile Schiffe fliehen können, während die Kampfschiffe vor ihrer Zerstörung die zivilen retten?

    Klingt gut.


    Quote

    Rohstoffe werden dabei nicht zu retten sein, außer vllt 10% vom Deuterium. Unter zivile Schiffe würde ich jedoch lediglich die Transporter zählen.

    Biggy hat ja schon gesagt die eigentliche Flotte ist komplett weg nur ein Teil generiert das Spiel neu die man dann zurückholen kann. Der Angreifer hat dann keine Nachteile beim TF oder Rohstoffe

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • deff ins tf:

    wenn mehr deff wieder aufgebaut wird, sollten wenigstens 10% ins tf gehen, ansonsten so wie flamme das schon gesagt hatte entstehen nur bunker-accs siehe boo/found


    flotte:

    - da wäre eventuell ein guter kompromis das 75-80% der transporter fliehen können wenn sich alle anderen schiffe dafür opfern würden, das mit dem 10% von deut mitnehmen hört sich auch akzeptabel an

    - und 30-40% der flotte ins tf ist denke ich fast jedem ausreichend (falls nicht könnte man ja noch mal drüber sprechen ;-)


  • Bezüglich der Flottenflucht:

    Wie wär es wenn nur zivile Schiffe fliehen können, während die Kampfschiffe vor ihrer Zerstörung die zivilen retten?

    Finde ich auch gut. Richtig umgesetzt könnte es Miner dazu animieren auch kleine Flotten aus Kampfschiffen zu haben um eine Flucht ihrer Transporter zu ermöglichen.

    Recyclern würde ich aber auch eine Flucht zugesehen.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

    Edited once, last by Herbstflamme ().

  • Post by had3s ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Kann ja sein. Außerdem wäre da noch... Wie soll dass dann konkret aussehen? So wie bei Verteidigungsanlagen die nach einer Schlacht wieder repariert worden sind die "geflüchteten Schiffe" dann wieder da? Oder bekommen die extra in der Übersicht einen Flug? Letzteres fände ich besser. Da könnte es dann auch dazu kommen dass die Flotte nicht flüchten konnte wenn die Flottenslots voll sind. Allerdings hätte das wieder dem Nachteil dass die geflüchtete Flotte dann wieder abgefangen werden könnte. Naja muss alles an allen Ecken und Kanten noch einmal durchdacht werden aber wie gesagt ich finde den Vorschlag nicht schlecht und ich würde auch Recyclern die Chance geben zu flüchen.

    Kategorien bringen Ordnung in das Chaos und reduzieren die Unendlichkeit der Welt auf ein fassbares Maß.

  • Evtl mal ein Rohbeispiel:


    -Künftig werden Transporter in Kämpfen als vorletzte Schiffe beschossen, nur RIPs werden ansonsten danach beschossen

    -insgesamt gibt es pro Kampf 6 Runden. Für jede Runde mehr die, die verteidigende Flotte lebt überleben, prozentual ( 100:6=15,83% ) , jeweils mehr Transporter

    (Wird eine Flotte nach einer Runde bereits zerstört, werden auch alle Transporter zerstört)

    -bei einer erfolgreichen Flucht(möglich nach Runde 2, 15,83% überleben) der Transporter werden sie für eine unbestimmte Zeit ins All geschickt und sobald der Spieler die Transporter zurück ruft, sind sie umgehend wieder da

    - bei erfolgreicher Flucht werden 10% (des maximalen Laderaums aller geretteten Transporter) Deuterium gerettet

    - die geretteten Transporter im Flottenfluchtflug sind in der Phalanx nicht einsehbar


    Kritik und/oder Lob gerne erwünscht :)

  • Oder bekommen die extra in der Übersicht einen Flug?

    So ist es. Wenn man sie zurückruft, braucht sie aktuell eine Stunde um wieder anzukommen.


    -Künftig werden Transporter in Kämpfen als vorletzte Schiffe beschossen, nur RIPs werden ansonsten danach beschossen

    -insgesamt gibt es pro Kampf 6 Runden. Für jede Runde mehr die, die verteidigende Flotte lebt überleben, prozentual ( 100:6=15,83% ) , jeweils mehr Transporter

    (Wird eine Flotte nach einer Runde bereits zerstört, werden auch alle Transporter zerstört)

    -bei einer erfolgreichen Flucht(möglich nach Runde 2, 15,83% überleben) der Transporter werden sie für eine unbestimmte Zeit ins All geschickt und sobald der Spieler die Transporter zurück ruft, sind sie umgehend wieder da

    Die Idee mit Einbeziehung des Kampfverlaufs finde ich erstmal interessant, hat aber einen großen Haken: Gerade wenn das Kräfteverhältnis eindeutig ist (z.B. Top-Spieler nach 2 Jahren gegen neuen Spieler) könnte die Flotte schon nach ein, zwei Runden zerstört sein. Dann flüchtet nichts und ist damit eigentlich genau das Gegenteil vom Ziel des ganzen: Eine Art neuen Noobschutz.


  • Möglicher Weise könnte man da nochmal, je nach Kräfteverhältnis, eine zusätzliche Formel mit einbringen.


    Als Beispiel: Ab 70-50% weniger Punkte (Bei 1mio Punkte (als Angreifer) gegen Spieler die 300k-500k Punkte (Verteidiger) haben) bleibt definitiv ein bestimmter prozentualer Anteil Transporter bestehen.


    Für genauere Zahlen müsste man wirklich mal probieren und überlegen, das man auch keine neue Methode entwickeln kann um "verstecktes" pushen möglich zu machen.