Verzögerung beim Flottenstart

  • Im Gegensatz zu vergleichbaren Spielen kann bei Lost Worlds die Flotte auf nur einer Seite gestartet werden. Das führt dazu, dass Abfänge einer Flotte nach ihrer Rückkehr sehr schwierig werden, weil man die Felder schon vorausfüllen und damit eine Flotte sehr sehr schnell starten kann.


    Das könnte man dadurch ausgleichen, dass Flotten eine gewisse Zeit (in der Größenordnung von Sekunden) zum Starten brauchen. In dieser Zeit sind sie schon gestartet, nehmen aber noch an Kämpfen am Planeten teil.


    Diese Startzeit könnte entweder zur Hinflugzeit zusätzlich anfallen oder ein Teil dieser sein (d.h. der eigentliche Hinflug verkürzt sich entsprechend).


    Die Startzeit sollte dann auch von der Geschwindigkeit (und Laderaum und/oder Treibstoff?) abhängig sein, damit Spionagesonden wesentlich schneller starten als andere Schiffe.

  • Klingt gut sollte aber nicht mehr als 3 Sekunden sein , weil das immer schon die Magische Zahl war in der man eine Flotte noch saven konnte.

    Quote

    Gratulation!


    Sie haben selbst die unsinnigsten Forschungen auf Stufe 1000 getrieben. Kein irdisches Wesen kann so viel Dummheit besitzen, was nur den Schluss zulässt, dass sie ein Gott sind!

  • Ja ich finde auch das es möglich sein muss jemanden abzufangen.

    Es würden vielleicht nicht alle wissen und das wäre das Problem, die kleinen hätten einen großen Nachteil gegen über den großen.


    MfG

  • Ein erster Entwurf für die Zeiten:

    • Die Startzeit basiert genauso wie die normale Flugzeit auf der Geschwindigeit der Schiffe mit folgender Formel: 1,2 + 20 / WURZEL(GESCHWINDIGKEIT).
    • In den meisten Fällen ist die Startzeit im Bereich von 2-4 Sekunden, abhängig von den Triebwerkstufen. Ausnahmen bilden Spionagesonden und Todessterne.
    • Die Startzeit einer zusammengesetzt Flotte ergibt sich wie die normale Fluggeschwindigkeit aus der Startzeit des langsamsten Schiffs (d. h. wenn Todessterne dabei sind, starten alle Schiffe wie z. B. Kreuzer so langsam). Dadurch muss der Abgefangene ggf. überlegen: Nehme ich Recycler beim Saven noch dazu und riskiere die anderen Schiffe (die dann genauso lange abfangbar sind) oder gehe ich auf Nummer sicher?
    • Die Startzeit ist unabhängig von den Geschwindigkeitsmultiplikatoren. Während Flotten 4x so schnell unterwegs sind als „normal“, wirkt sich der Faktor 4 nicht auf die Startzeit aus.
    • Die Startzeit ist Teil der Flugzeit, die Ankunft am Zielplaneten ändert sich dadurch normalerweise nicht. Eine Ausnahme gibt es in dem Fall, dass die errechnete Startzeit mehr als die Hälfte der einfachen Flugzeit ausmacht; dann wird die einfache Flugzeit nur für den Hinflug auf das doppelte der Startzeit erhöht (d.h. die Startzeit macht niemals mehr als die Hälfte der Hinflugzeit aus). Praktisch relevant ist das aktuell bestenfalls nur für das Versenden von Spionagesonden von Planet zu Mond oder umgekehrt, wo die Flugzeit im niedrigen Sekundenbereich liegt.
    • Die gerade startenden Schiffe erscheinen als weitere Gruppe im KB (wie eine haltende Flotte). Auch das ermöglicht evtl. neue taktische Möglichkeiten.

    Hier eine Tabelle mit Beispielen für einen Topspieler und einen Spieler mit ca. 100k Punkten. Nebeneinander steht jeweils die Flugzeit zum Nachbarsystem und die Startzeit in Sekunden.



    Was sind eure Meinungen dazu?


    Edit: Die Startzeiten beim Schlachtkreuzer sind falsch. Korrekterweise müssten sie genau die gleichen wie beim Schlachtschiff sein.

  • Biggerskimo

    Set the Label from Umsetzung vor Neustart to In Umsetzung
  • Ich habe mir unterdessen die Implementierungsmöglichkeiten angeschaut.

    Die Startzeit ist Teil der Flugzeit, die Ankunft am Zielplaneten ändert sich dadurch normalerweise nicht. Eine Ausnahme gibt es in dem Fall, dass die errechnete Startzeit mehr als die Hälfte der einfachen Flugzeit ausmacht; dann wird die einfache Flugzeit nur für den Hinflug auf das doppelte der Startzeit erhöht (d.h. die Startzeit macht niemals mehr als die Hälfte der Hinflugzeit aus). Praktisch relevant ist das aktuell bestenfalls nur für das Versenden von Spionagesonden von Planet zu Mond oder umgekehrt, wo die Flugzeit im niedrigen Sekundenbereich liegt.

    Diese Passage würde ich so ändern, dass die Hinflugzeit immer dieselbe bleibt. Stattdessen wird die Startzeit nach oben auf höchsten die Hälfte der Hinflugzeit gedeckelt. Das macht die Implementierung wesentlich einfacher und sollte für das Spiel keinen großen Unterschied machen.

  • Biggerskimo

    Set the Label from In Umsetzung to Umgesetzt